Mai 27, 2015

TÜV-geprüfte HUCK-Qualität

Spielgeräte müssen der Konzeption, von den verwendeten Materialien und der Ausführung her einfach sicher sein. In der EN 1176 und EN 1177 sind die Sicherheitsstandards europaweit geregelt, aber auch die sicherheitstechnischen Prüfungen, Inspektionen und Wartung.

Ganz klar: Die HUCK-Spielgeräte überzeugen nicht nur durch ihre Qualität, sie erfüllen bzw. übertreffen die Anforderungen der Sicherheitsnormen. Das Original HUCK-Vogelnest beispielsweise hat eine extra starke Polsterung und erreicht damit eine deutlich geringere Flächenpressung. Dies wiederum bedeutet eine entsprechend große Schockabsorbierung bei Kontakt. Auch die durchtritt-geschützte Gliedermatte sorgt für mehr Sicherheit beim Spielen. Daher trägt das HUCK-Vogelnest  die Extra-TÜV-Plakette EN 1176-2.

Alle HUCK-Geräte sind TÜV-geprüft und -zertifiziert und entsprechen den Anforderungen des GS-Zeichens für „Geprüfte Sicherheit“. Ändern sich die Prüfungen und Anforderungen, sorgt HUCK für eine Neuprüfung. Denn die Verantwortlichen für Spielplätze oder Freizeiteinrichtungen und auch die großen und kleinen Nutzer dürfen eine maximale Sicherheit erwarten.

Sie finden bei allen Spielgeräten die entsprechenden Zertifikate zum Downloaden.