Dez. 14, 2015

Spendenaktion

HUCK Netze für Kinder in Afrika

Internationaler Hilfsfonds e.V. freut sich über HUCK-Seilspielgeräte

Bereits seit Jahren spendet HUCK Netze und Seilspielgeräte über die Hilfsorganisation „Internationaler Hilfsfonds e.V.“ mit Sitz in Rosbach bei Frankfurt für Kinderprojekte in Afrika. Beispiele sind das Kinderdorf für AIDS-Waisen oder Vor- und Grundschulen in Simbabwe. Hier sind 40% der 12 Millionen Einwohner unter 15 Jahre alt. Simbabwe gehört zu den ärmsten Ländern der Welt: Hunger, Arbeitslosigkeit, Energieknappheit und Binnenflucht sind weit verbreitet. Mit viel Improvisationsgeschick werden die HUCK-Netze dort installiert und sind ein echtes Highlight unter der heißen Sonne und stark frequentiert.

Wer das Projekt unterstützen möchte, findet Möglichkeiten und Kontakt unter: www.internation-hilfsfonds.org