Sept. 5, 2017

Die Slackmaster von HUCK Seiltechnik

Die HUCK Seiltechnik kombiniert das einzigartige Sport- und Spielerleben vom Slacklining mit ihrem Know-how, ihren eigens hergestellten Materialien und vielen weiteren Spiel- sowie Balancierelementen – und erschafft damit die Slackmaster. „Unser Slackmaster verbindet einfach ... Menschen mit Menschen, Training mit Spaß und Pfosten mit Pfosten“, erklärt Wolfgang Keiner von der HUCK-Geschäftsleitung mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Durch den fördernden Charakter sind die Slackmaster das ideale Spielgerät für Schulen. Aber auch auf öffentlichen Plätzen finden Kinder in klein wie groß Gefallen an den Geräten. Die Individualität in der Zusammenstellung – ob Spielelemente oder Farbe – und die Qualität der Ausstattung sprechen für sich. „Dabei bieten wir Sicherheit auf der Line, aber nicht von der Stange“, so Keiner. „Gleichgewicht üben in absolut sicherer Atmosphäre, das war eins unserer Ziele bei der Entwicklung der Slackmaster. Daher werden die Slackmaster nach höchsten Sicherheitsanforderungen hergestellt. Die Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit tun dabei ihr Übriges und lassen die Slackmaster zu einem echten Geheimtipp werden – zumindest in unseren Augen.“

Neben der Standardversion des Slackmasters gibt es noch zwei Kombinationen, die individuell und nach persönlichen Anliegen erweitert werden können. Unabhängig davon ist das Zusammenstellen eines ganz eigenen Slackmasters ebenfalls möglich. „Wir freuen uns immer wieder, wenn wir Kunden von unserem Trend-Spielgerät langfristig überzeugen konnten. Denn hier können Kinder nicht nur spielen und sich entwickeln, sondern auch Kind sein“, schließt Wolfgang Keiner.

Mehr zum Slackmaster und über die HUCK Seiltechnik erfahren Sie unter: www.slackmaster-huck.de.