87 Meter-Brücke verbindet zwei Dörfer

In der türkischen Provinz Erzincan können sich die Bewohner zweier Dörfer endlich wieder besuchen, nachdem die einzige Verbindungsbrücke über den Fluss eingestürzt war.

Unter extrem widrigen Wetterbedingungen konnte die neue Brücke in nur 30 Tagen über den Tercan-Stausee gespannt werden. Die 2,25 Meter breite Lauffläche der Brücke ist mit extrem wetterbeständigem, afrikanischem Hartholz belegt. 

Zur seitlichen Brückenabsicherung dienen HUCK-Netze.